Im Herbst des Lebens
hab ich zu mir gefunden.
Noch zur rechten Zeit.


© Gerti Kurth

Mein neues Buch:



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Familie
  Impressum
  Hinweis
  Meine Bücher
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Abonnieren
   Ernst Ferstl
   Monika Kunze
   Maria
   Waldameise
   Edith 2
   Jorge
   Gerhard
   Karin
   Renate
   Christa
   Lemmie
   Karl



http://myblog.de/gerti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie Ihr sicher bemerkt habt, ist die Funktion der Kommentare ausgeschaltet. Es waren wieder sehr viele Spames drin. Das hat mich dazu bewogen,einen neuen Blog anzulegen. Und jetzt ist er fertig.

Die neue Adresse findet ihr hier:  

gedichte-gerti.blogspot.com

Ich wünsche mir weiterhin Euren lieben Besuch und Eure netten Kommentare.

Eure Gerti

18.6.12 21:31


MyZeil Frankfurt

Foto Gerti
6.6.12 23:52


Maria und Erwin in Frankfurt

Foto Gerti
6.6.12 23:41


Hallo,

hab mich rar gemacht und bin heute erst wieder zurück gekommen. Ich habe in den neuen Bundesländern Naumburg, Leipzig,Görlitz, Cottbus und Wittenberg besucht und bin beeindruckt, was aus diesen Städten geworden ist. Es waren herrliche Tage, die mir viel Wissenswertes vermittelt haben.

Zuvor aber...ja, da waren zwei ganz liebe Freunde bei mir. Maria und Erwin aus Österreich. Und wir haben das Pfingstwochenende so richtig genossen. Ich konnte ihnen wunderschönen Landstriche zeigen: den Rheingau und den Taunus. Kein Wunder also, dass der blog vernachlässigt wurde. Außerdem habe ich mich wieder grün und blau geärgert über die Spams, die ich heute hier fand und ewig lange löschen musste. Maria hat mir einen neuen blog eingerichtet, aber er ist noch nicht fertig und ihr müsst euch noch ein wenig gedulden, dann hoffe ich, dass der Ärger vorbei ist.

Eure Gerti

4.6.12 20:59


Kronberg

Meine Stadt
im satten Grün,
umrahmt von weichen Hügeln.
Ich komme gern zu dir,
wo Bäume noch
dem Wald verwandt sind
und enge Gassen
mich ins Gestrige entführn.

Du alte Stadt
vom Burgfried liebevoll
ans Herz gedrückt.
Ich lebe gern
in deinen Mauern,
wo Steine ihre eigne
Sprache sprechen, mit
der Lebendigkeit zu wachsen
in das moderne Heute.

© Gerti Kurth
24.5.12 22:53



Blick aus meinem Wohnzimmerfenster, Foto Gerti
23.5.12 22:58


Freiheit

Wovor hast du Angst
kleiner Schmetterling,
Freiheit heißt Freude
am bunten Leben,
taumelst träumend
der Liebe entgegen,
nicht ahnend, was noch kann geschehn.

Wenn wie ein Blitz
aus heitrem Himmel,
ER vor dir steht,
wie ein wartender Engel
lächelnd und schön
mittendrin im Gedrängel,
dann lass einfach alles liegen und stehn.

© Gerti Kurth
13.5.12 11:50


6. Mai 2012 Geburtstag

Heute ist ein besonderer Tag. Es ist mein Geburtstag.

Und noch dazu an einem Sonntag. Wunderbar. Die ganze Familie hatte Zeit für die Mama und Oma. Bei einem köstlichen Mittagessen, das ich schon gestern vorbereiten konnte um mir den heutigen Stress in der Küche zu ersparen, waren wir wieder mal alle zusammen.

Es wurde erzählt, gelacht und gescherzt. Ich war rundherum glücklich. Da machte auch das Regenwetter überhaupt nichts aus. Die vielen Telefonanrufe zwischendurch störten nicht, sie zeigten mir nur, wie gerne man an mich denkt. Auch allen meinen Bloggerinnen meinen herzlichsten Dank. Das Leben ist schön wenn man Freunde hat und eine liebe Familie. 

6.5.12 20:15


...gehst du zu ihr...

Gehst du zu ihr,
komm nicht mit leeren Händen.
Schenk ihr der Freude
schönstes Lächeln
und breite deine Träume vor ihr aus.

Gehst du zu ihr,
zeig ihr der Liebe bunte Farbigkeit
mit sehnsuchtsvollen Augen.
Es ist für sie der allerschönste
Blumenstrauß.

© Gerti Kurth
3.5.12 14:22


Mecklenburg

Der Raps wirft seine gelbe Schürze übers Land
er lässt sie leuchten in der grünen Weite.
Die Seele hat die Flügel ausgespannt
schwebt vogelgleich über das Aufgereihte.

Ich seh die Hast auf Straßen weitereilen
und grüß die alten Baumalleen am Rand.
Die stolzen Kronen lassen mich verweilen
in der Vergangenheit, die uns verband.

Der Himmel spiegelt sich in Wasseraugen
die schilfbewachsen mir entgegensehn
und in Erinnerung an das Vertraute
möcht ich noch mal die alten Wege gehn.

© Gerti Kurth
26.4.12 11:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung